Aktuelle Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Vor dem Hintergrund gehäufter Rückmeldungen über Corona-Erkrankungen bei unseren Eltern möchten wir uns heute mit einer großen Bitte an Sie wenden:

Sollten Sie oder ein Angehöriger aus Ihrem Haushalt Corona-positiv sein, möchten wir Sie dringlichst bitten, Ihre Tochter, Ihren Sohn nicht in die Schule zu bringen. Wir wissen alle, wie schwer es gerade den Kindern fällt, zuhause zu bleiben, doch im Sinne der Schulgemeinschaft und zur Vermeidung weiterer Ansteckungen appellieren wir an Sie und bitten darum, dass Sie Ihr Kind zuhause behalten – bis eine Ansteckung ausgeschlossen werden kann.

Wie bisher möchten wir in gewohnter Weise einen sehr vorsichtigen Umgang auch mit dieser „Corona-Sommerwelle“ anraten und bitten daher nochmals um Ihr Verständnis und Ihre Einsicht. Mit dieser Vorgehensweise hoffen wir, dass unsere Schulgemeinschaft „glimpflich“ durch die nächsten Schulwochen bis zu den Sommerferien kommt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. 


Aktuelle Informationen des Hessischen Kultusministeriums zum Schul- und Unterrichtsbetrieb SJ 22|23 (Stand: 22.07.2022)

Ab Montag, den 05.09.2022, finden in den ersten beiden Schulwochen (bis 16.09.2022) Präventionswochen statt:

  • Allen Schülerinnen und Schülern werden fünf Antigen-Selbsttests zur Mitnahme nach Hause angeboten, um sich in den letzten Tagen der Sommerferien und am Morgen des ersten Schultags nach den Ferien freiwillig zuhause testen zu können.
  • Während der beiden Präventionswochen werden allen Schülerinnen und Schülern pro Woche drei Antigen-Selbsttests für eine freiwillige Testung zu Hause angeboten.
  • Für schulische Veranstaltungen in den Sommerferien stellt das Land Hessen ebenfalls, wie im vergangenen Jahr, Antigen-Selbsttests zur Verfügung. 
Stand: 27.07.2022 | WW